• Zone 6 (bis -20 °C) |

Coreopsis verticillata (Mädchenauge)

Von Coreopsis verticillata sind rot, gelb und orange blühende Sorten zu erhalten, die zwischen 30 und 100 Zentimeter hoch werden können. Das als Mädchenauge bekannte Korbblütengewächs (Asteraceae) ist in Nordamerika heimisch und blüht von Juni bis September.

Mädchenauge

Mädchenauge (Coreopsis verticillata) Pflege
  1. Standort: sonnig
  2. Boden: gleichmäßig bis mäßig feucht, durchlässig, etwas Sand, feiner Kies
  3. Vermehrung: Samen, Teilung

Coreopsis verticillata eignet sich für voll- bis teilsonnige Lagen. Der Boden sollte durchlässig sein, auflockern kann man ihn mit Sand oder feinem Kies. Vom Frühjahr bis in den Herbst hält man ihn gleichmäßig bis mäßig feucht.

Vertrocknete Pflanzenteile können im Herbst oder Frühjahr entfernt werden. Mehr Pflege benötigt das Mädchenauge nicht. Es vermehrt sich durch Aussaat und Ausläufer, großer Exemplare lassen sich teilen.

Coreopsis verticillata

Coreopsis verticillata „Moonbeam“

Verwandte Pflanzen: