• Zone 3 (bis -40 °C) |

Achillea filipendulina (Goldgarbe)

achillea filipendulina ist die große schwester der heimischen schafgarbe. die als goldgarbe oder hohe garbe bekannte pflanze kann nämlich über einen meter hoch werden. ihre doldenförmig angeordneten blüten zeigt die unter anderen im kaukasus vorkommende art von juni bis september.

achillea filipendulina

es sind auch kleinere sorten, in weiteren blütenfarben, wie zum beispiel orange, rot oder weiß zu erhalten. sie zählt zu den korbblütlern (asteraceae) und ist nahe mit den chrysanthemen verwandt.

goldgarbe (achillea filipendulina) pflege
  1. standort: sonnig
  2. boden: gleichmäßig, mäßig feucht, kurzzeitig trocken, steingarten, trockenbeet
  3. vermehrung: samen

die goldgarbe mag es gerne sonnig und warm. sie eignet sich für den steingarten oder das trockenbeet. an das überleben in niederschlagsarmen regionen mit kargen böden ist sie gut angepasst.

beim boden ist nur eins wichtig: er darf nicht sumpfig sein, also für längere zeit unter wasser stehen. ideal ist es, wenn man ihn vom frühjahr bis in den herbst gleichmäßig bis mäßig feucht hält. er kann etwas lehm, aber auch sand oder feinen kies enthalten.

gut angewachsene goldgarben kommen mit kurzen trockenperioden problemlos zurecht, wie übrigens auch unsere schafgarben. von denen es ebenfalls viele sorten gibt, die man, wie hier beschrieben kultivieren kann.

goldgarbe

düngen kann man, muss man aber nicht, mit etwas komposterde oder teichwasser. die hohen sorten benötigen eine stütze, sobald sie ihre blüten ausbilden. zurückgeschnitten werden kann im herbst oder frühjahr. wobei es sehr schön aussieht, wenn die vertrockneten blütenstände im winter mit schnee bedeckt sind.

die blüten eignen sich gut zum trocknen. sie werden nicht nur gerne von bienen, hummeln oder schwebfliegen angeflogen. auch kleine spinnen können auf ihnen nach beute lauern.

grüne spinne

um die vermehrung muss man sich nicht kümmern, das macht die goldgarbe von alleine. sie sät sich nämlich gerne selbst aus. aus diesem grund ist sie teilweise verwildert bei uns anzutreffen.

rosa schafgarbe

rosa schafgarbe

Verwandte Pflanzen: