• Zone 5 (bis -26 °C) |

Alchemilla mollis (Frauenmantel)

Der Weiche Frauenmantel (Alchemilla mollis) ist in Ost-/Südosteuropa sowie der Türkei heimisch und wird bis zu 50 Zentimter hoch. Seine gelblich-grünen Blüten zeigt das Rosengewächs von Juni bis Juli.

Alchemilla mollis

Frauenmantel (Alchemilla mollis) Pflege
  1. Standort: volle Sonne bis lichter Halbschatten
  2. Boden: gleichmäßig bis mäßig feucht, humos
  3. Vermehrung: Samen, Teilung

Standort: Ideal ist ein voll- bis teilsonniger Standort. Der Weiche Frauenmantel wächst auch im lichten Halbschatten, wenn ihn dort gelegentlich ein paar Sonnenstrahlen erreichen.

Alchemilla mollis

Boden: Alchemilla mollis mag einen humosen Boden, der etwas Sand oder feinen Kies enthalten darf. Magere Böden können mit Kompost oder Blumenerde angereichert werden.

Gießen: Die Erde sollte gleichmäßig bis mäßig feucht sein. Während der heißen Sommerwochen kann tägliches Gießen angesagt sein. Verkümmert an trockenen Standorten.

Frauenmantel

Vermehren: Große Exemplare können im Frühjahr geteilt werden. Der Frauenmantel sät sich selbst aus. Um das zu vermeiden, schneidet man ihn nach der Blüte zurück. Durch einen radikalen Rückschnitt lässt er sich zu einer Nachblüte anregen.

Alchemilla mollis

Verwandte Pflanzen: