• Zone 6 (bis -20 °C) |

Erysimum hieraciifolium (Ruten-Schöterich)

der zur familie der kreuzblütler (brassicaceae) zählende ruten-schöterich (erysimum hieraciifolium) ist auch bei uns heimisch. er kann, wenn die bedingungen stimmen, bis zu einem meter hoch werden. es sind aber auch kompakt wachsende sorten zu erhalten, die es nur auf eine höhe von 20 bis 30 zentimetern bringen. seine blütezeit erstreckt sich von märz/april bis zum ersten frost.

erysimum hieraciifolium

erysimum hieraciifolium*

ruten-schöterich (erysimum hieraciifolium) pflege
  1. standort: sonnig bis schattig
  2. boden: gleichmäßig bis mäßig feucht, etwas sand
  3. vermehrung: samen

der ruten-schöterich (erysimum hieraciifolium) ist sehr anpassungsfähig und gedeiht sowohl in der sonne, als auch im schatten.

an den boden stellt er keine besonderen ansprüche, er eignet sich für gleichmäßig bis mäßig feuchte standorte. auch ein kleiner sandanteil wird vertragen. die erste zeit nach dem pflanzen sollte man ihn regelmäßig wässern.

wer nicht möchte, dass sich der ruten-schöterich selbst aussät, sollte verblühtes regelmäßig entfernen.

ruten-schöterich

* im vordergrund zu sehen, mit den rosa blüten, ist eine rote taubnessel (lamium purpureum).

Verwandte Pflanzen: