• Zone 6 (bis -20 °C) |

Tricyrtis hirta

Krötenlilie

Bei den Krötenlilien handelt es sich um echte Lilien, die Gattung Tricyrtis zählt zur Familie der Liliengewächse. Sie beinhaltet ungefähr 20 Arten, die in Ostasien heimisch sind.

Tricyrtis hirta stammt aus Japan, wird zwischen 50 und 100 Zentimeter hoch. Ihre aparten Blüten erscheinen von Agust bis Oktober.

Krötenlilie

Pflege
  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Boden: gleichmäßig bis mäßig feucht, humos
  3. Vermehrung: Samen, Stecklinge, Teilung

Leider sind die Krötenlilien bei den Spanischen Wegschnecken sehr beliebt und müssen ganzjährig vor ihnen geschützt werden. Wie man das macht und weitere Tipps für die Pflege der aparten Stauden, habe ich auf diesen Seiten zusammengestellt. Dort finden Sie auch eine Anleitung für die Vermehrung mit Samen oder Stecklingen.

Tricyrtis hirta

Verwandte Pflanzen: