• Zone 4 (bis -32 °C) |

Hemerocallis fulva (Taglilie)

Hemerocallis fulva Kwanso

Die Gattung Hemerocallis zählt zur Unterfamilie der Tagliliengewächse (Hemerocallidaceae) innerhalb der Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae). Sie beinhaltet ungefähr 18 Arten, von denen Hemerocallis fulva, zumindest in unseren Breiten, die wohl am häufigsten kultiverte sein dürfte. Sie stammt aus Ostasien.

Ebenfalls zu den Tagliliengewächsen zählt übrigens der Neuseeländer Flachs (Phormium tenax). Er ist bei uns nicht winterhart.

Hemerocallis fulva ist umgangssprachlich als Gelbrote oder Braunrote Taglilie bekannt. Ihre Blütenstände können bis zu 1 Meter hoch werden. Die in verschiedenen Orangetönen gefärbten Blüten zeigt sie von Juni bis August. Es sind viele Sorten zu erhalten, mit einfachen und gefüllten Blüten.

Taglilie

Taglilie (Hemerocallis fulva) Pflege
  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Boden: gleichmäßig feucht, Humus, leicht sandig, sandig-lehmig
  3. Düngen: Komposterde, Teichwasser
  4. Vermehrung: Samen, Teilung

Standort: Die Gelbrote Taglilie eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte. Wenn es sein muss, wächst sie auch im Schatten. Dort blüht sie aber nicht so üppig.

Sie eignet sich zum Unterpflanzen von Bäumen und Sträuchern.

Boden: Ideal ist ein gleichmäßig feuchter, humoser bis sandig-lehmiger Boden. Wenn sie regelmäßig gegossen wird, also während der heißen Sommerwochen täglich, dann gedeiht sie auch gut in durchlässiger und sandiger Erde.

Düngen: Gedüngt werden kann gelegentlich mit Komposterde oder Teichwasser. Der Boden in meinem Garten ist sandig, durchlässig und enthält nicht allzuviele Nährstoffe. Trotzdem dünge ich meine Zierpflanzen selten bis nicht. Die Gelbrote Taglilie zählt zu den Arten, die das gut vertragen.

Hemerocallis fulva Kwanso

Gefüllt blühende Taglilie (Hemerocallis fulva „Kwanso“)

Die Taglilie Vermehren

Die Vermehrung durch Teilung ist einfach und kann im Frühjahr oder Herbst erfolgen. Dafür werden ein paar Triebe ausgetochen und umgepflanzt.

Hemerocallis fulva kann sich selbst aussäen, aber nicht großflächig oder aufdringlich.

Hemerocallis fulva Kwanso

hemerocallis fulva taglilie

Verwandte Pflanzen: